Begegnungsstätte in Düren

Begegnungsstätte in 52355 Düren

Die umlaufende PR-Glasfassade hat die Ruine der St. Martin-Kirche zu einer außergewöhnlichen, modernen Begegnungsstätte gemacht, in der heute unterschiedlichste Veranstaltungen stattfinden.

Bauherr: Pfarrgemeinde St. Martin, Düren-Derichsweiler

Anforderung: Rundumlaufende Pfosten-Riegel-Glasfassade als Kontrast zum historischen Altbestand, Einhausung der Ruine mit vorgefertigten, großformatigen PR-Glaselementen

Dimensionen: 250 m² PR-Glasfassade

Planung: Architekt Markus Ernst, Zülpich