Neubau Versammlungsräume in Eschenburg

Neubau Versammlungsräume in 35713 in Eschenburg

Anbau an ein historisches Kirchengebäude in Form eines geneigten Schiffskörpers. Eine anspruchsvolle Konstruktion, die bei dem hessischen Holzbaupreis 2006 als beispielhafte Lösung ausgezeichnet wurde.

Bauherr: Ev. Kirchengemeinde, Eschenburg-Eibelshausen

Anforderung: Schaffung von zusätzlichem Versammlungs-, Seminar- und Aufenthaltsraum in moderner Holzbauweise, sichtbare Holzdeckenkonstruktion, Fassade: Holzlamellen

Dimensionen: 200 m² auf zwei Stockwerken,

Planung: Architekt Achim Schäfer, Architekturbüro KuBuS, Wetzlar, Ev. Kirchengemeinde Eibelshausen